[+]
[+]
[+]
[+]
[+]
[+]
[+]
[+]
[+]
[+]
[+]
[+]
[+]
[+]
[-]
  
 [+]
 [+]
 [+]
 [+]
 [+]
[+]
[+]
[+]
[+]
Updated on 5/28/2019
TurboCAD 2018 Bedienerhandbuch
Traceparts
Direct link to topic in this publication:

Traceparts


Verwendung von TraceParts mit TurboCAD

Was ist TraceParts?

TraceParts umfasst über 100 Millionen Standard- und Zukaufteile von führenden Komponentenherstellern.

Die in TraceParts verfügbaren Teile sind eine wichtige Quelle für jeden Konstrukteur im Maschinen- oder Werkzeugbau, in der Luftfahrt- oder der Automobilindustrie. Eine Netzgemeinde von 2,8 Millionen CAD-Anwendern aus Konstruktion und Entwicklung nutzt bereits TracePartsOnline.net, um 3D-CAD-Daten zu laden. Damit ist TraceParts eine der umfangreichsten Bauteilbibliotheken weltweit.

Durch die Verwendung dieser Teile in Verbindung mit TurboCAD können Sie Ihre Produktivität steigern, so dass Sie sich mehr auf Ihre eigentliche Konstruktionsarbeit konzentrieren können. Die ausgewählten Bauteile werden automatisch in Ihre Baugruppe als native 3D-Modelle eingefügt. Alle zugehörigen Stücklisteninformationen, wie z. B. Teilenummer, Herstellername, Gewicht etc., werden übergeben. Zur Auswahl der Komponenten aus der umfassenden Datenbank stehen Ihnen verschiedene Suchfunktionalitäten und Klassifizierungen zur Verfügung. Begutachten Sie die Bauteile vor der Verwendung mit dem integrierten 2D/3D-Viewer. Damit wird das Bauteil gleich beim ersten Mal richtig eingefügt.

Das Ergebnis der in TraceParts erstellten Daten sind multi-CAD-fähige Modelle, welche in die weltweit gängigsten CAD-Systeme eingefügt werden können. TraceParts hat eine Schnittstelle zu TurboCAD zum komfortablen Einfügen und kostenfreien Herunterladen der TraceParts-Herstellerbauteile entwickelt.